ThomasLloyd-solche Bilanzen sehen wir sehr kritisch /ThomasLloyd Cleantech Infrastructure Holding GmbH

Uns fehlt der konkrete Nachweis, das die gesamten Investments des Unternehmens in die Millionen von Euro an Anlegergeldern geflossen sind, dann auch nachhaltig für die Anleger erfolgreich sind. Seit über 10 Jahren ist man doch auf dem Investmentmarkt tätig. Da sollte es doch für Michael T.U. Sieg und seine Mannschaft doch eine Kleinigkeit sein, einmal alle Investments die man in den letzten 10 Jahren getätigt hat, von deren wirtschaftlichem Verlauf her darzustellen. Vor allem was für die investierten Anleger bei diesen Investments herausgekommen ist. Interessant wäre doch einmal zu erfahren, welche Gewinne dann in den letzten 10 Jahren an Anleger ausbezahlt wurden, und wie viel Gelder insgesamt an die Anleger zurückgeflossen sind.

Immer wieder bekommen wir leider dann in unsere Redaktion auch die Nachricht, das Anleger dann möglicherweise auch so manches Kapital verloren haben könnten. Schaut man sich nun eine aktuelle Bilanz des Unternehmens an, dann kann man sicherlich nicht von einer guten Bilanz dieses Unternehmens reden.

Im Gegenteil, hier hat man in dem Unternehmen über 13 Millionen Euro an nicht durch Eigenkapital gedecktem Fehlbetrag aufgebaut, das innerhalb nur eines Jahres. Da fragt man sich dann schon “was ist das schief gelaufen bzw. was läuft dort schief!? Nun eine Antwort die sicherlich nur die Unternehmensführung geben kann und sich selber geben wird müssen, wenn man erfolgreich Gegensteuern will um nicht noch solch eine Bilanz hinterlegen zu müssen. Ob Michael T.U. Sieg mit seiner Mannschaft dazu in der Lage ist, das wissen wir nicht, wird man aber dann spätestens bei der nächsten Bilanz des Unternehmens sehen.

Insgesamt sehen wir derzeit Investments beim Unternehmen ThomasLloyd dann eher kritisch. Als Anleger haben sie viele Möglichkeit ein Investment zu tätigen. Es muss ja derzeit nicht ein Investment sein was mit der ThomasLloyd Unternehmensgruppe zu tun hat.

We lack the concrete proof that the entire investments of the company have flowed into the millions of euros of investor money, and then also sustainably for the investors are successful. For more than 10 years you have been active in the investment market. There it should be for Michael T.U. Sieg and his team will be a trifle, once all the investments you have made in the last 10 years, represent their economic performance. Above all, what came out for the investors invested in these investments. It would be interesting to find out what profits have been paid to investors in the last 10 years and how much money has been returned to investors.

Again and again we unfortunately get the news in our editorial office that investors may have lost some capital as well. If you look at a current balance sheet of the company, then you certainly can not speak of a good balance sheet of this company.

On the contrary, the company has raised more than € 13 million in non-equity deficit in just one year. Then one asks oneself then “what went wrong, or what is going wrong there? Well, an answer that can certainly give only the company management and will have to give itself, if you want to counteract successfully to not yet deposit such a balance sheet Whether or not Michael TU Sieg will be able to do this with his team, we do not know that, but we will see it at the latest on the companys next balance sheet.

Overall, we currently see investments in the company ThomasLloyd rather critical. As an investor you have many opportunities to make an investment. It does not have to be an investment right now that has something to do with the ThomasLloyd group of companies.

PRESSEKONTAKT

Diebewertung
Thomas Bremer

Jordanstraße 12
04177 Leipzig

Website: www.diebewertung.de
E-Mail : redaktion@diebewertung.de
Telefon: 0163-3532648
Telefax: 0341 – 870 85 85 9